Drucken

Benjamin Brunn

Benjamin Brunn

Benjamin Brunn

Im Alter von 7 bis 14 Jahren erhielt Brunn Klavierunterricht in klassischer Musik. 1999 fing er an, mit dem virtuell-modularen Synthesizer Clavia Nord Modular sogenannte „patches“ (Klangprogramme) zu erzeugen. Seine patches sind Selbstläufer, die er einerseits über Midi-Sequenzer ansteuert und somit ganze Musikstücke arrangiert, oder anderseits manuell in Echtzeit verändert. Letzteres nutzt Benjamin Brunn sowohl bei Live-Auftritten als auch in Studio-Sessions mit anderen Musikern (z. B. „Let's call it a day“ mit Move D). Auf seinen Binemusic-Veröffentlichungen befinden sich 100%ige Nord-Modular-Produktionen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: BINE VYR23

2 x LP

16,90 € *
Artikel-Nr.: BINE VYR08

LP

8,90 € *
Artikel-Nr.: BINE VYR09

12"

8,90 € *
Artikel-Nr.: BINE VYR19

12"

8,90 € *
Artikel-Nr.: BINE VYR15

12"

8,90 € *
Artikel-Nr.: BINE CD05

CD

13,90 € *
Artikel-Nr.: BINE CD11

CD

13,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., inkl. Versand